© foto: petra Preis

Eichstätt: Urzeitliches Seeungeheuer im Jura-Museum

Das Juramuseum in der Willibaldsburg in Eichstätt hat einen neuen Star. Ab sofort gibt es eine 150 Millionen Jahre alte Fischechse zu sehen.  Der Ichthyosaurier ist 1 Meter 60 lang und hat Ähnlichkeiten mit einem Krokodil. Vor vier Jahren wurde der Dinosaurier im Steinbruch Blumenberg bei Eichstätt entdeckt Insgesamt 1.500 Stunden brauchten Spezialisten, um das Fossil zu präparieren.