Eichstätt: Uni stellt auf Biogas um

Die Universität Eichstätt-Ingolstadt setzt inzwischen fast vollständig auf Umweltenergie. Ab diesem Monat stellt die KU am Standort Eichstätt komplett von Erdgas auf Biogas um. Damit verzichtet die Uni in ihren Gebäuden komplett auf fossile Energie. Auch beim Heizen ist die KU ein Vorbild. So werden seit 2014 die beiden Standorte in Ingolstadt und Eichstätt zu 100 Prozent mit Ökostrom aus dänischen Windkraftanlagen beliefert.