Eichstätt: Uni lädt zum Tag der offenen Tür

Professoren und Studierende der Katholischen Universität Eichstätt opfern im April ihre Freizeit, um angehenden Studenten die Einrichtung von ihrer besten Seite zu zeigen. Am Samstag, den 21. April gibt es beim Tag der offenen Tür über 100 Vorträge, Workshops, Aktionen und Führungen. Zum Beispiel kann man das sonst nicht zugängliche Magazin der Bibliothek besichtigen, sich im Fernsehstudio der Journalisten vor die Kamera stellen oder sich über die Wetterstation des Studiengangs Geographie informieren. Zwischen den beiden Standorten Eichstätt und Ingolstadt wird an dem Tag von 10 und 16 Uhr ein Shuttlebus eingesetzt.