Eichstätt: Ungewisse Zukunft für Juramuseum

Haben Sie schon einmal das Juramuseum in Eichstätt besucht? Falls nicht, dann sollten Sie das vielleicht noch in diesem Jahr machen. Die Zukunft des Museums auf der Willibaldsburg ist ungewiss. Das Bischöfliche Priesterseminar will die Trägerschaft für das Museum am Ende des Jahres beenden. Es ist ein zu großes Draufzahlgeschäft: Jährlich steht da ein Defizit von 100-Tausend Euro. Möglicherweise springt die katholische Universität Eichstätt als Geldgeber ein.
Im vergangenen Jahr besuchten rund 43-Tausend Menschen das Museum.