Eichstätt: Unfall auf Jurahochstraße

Schwerer Unfall gestern am späten Nachmittag auf der Jurahochstraße in Eichstätt. Eine 45-Jährige war dort laut Zeugenaussagen in leichten Schlangenlinien unterwegs. Ein erstes entgegenkommendes Fahrzeug konnte der Frau noch ausweichen, streifte dabei jedoch die Leitplanke. Ein nachfolgendes Fahrzeug schaffte das Manöver nicht mehr und kollidierte mit dem Auto der Frau. Die 45-Jährige wurde dabei schwer, der andere leicht verletzt. Die Jurahochstraße war gestern wegen des Unfalls längere Zeit gesperrt.