Eichstätt: Transportabler Hochwasserdeich

Sandsäcke waren gestern: Jetzt hat der Landkreis Eichstätt den ersten mobilen Hochwasserdeich. Einzelne Elemente können auf einer Länge von 100 Metern zusammengebaut werden, bis zu einer Höhe von 93 Zentimetern. Untergebracht ist der mobile Damm bei der Feuerwehr in Pförring. Die Donauanrainer haben Erfahrung mit Überschwemmungen, vor allem beim Jahrhunderthochwasser 1999 war hier Land unter.