Eichstätt: Tote bei Beziehungsdrama

Ein Eichstätter und seine Ex-Freundin sind in Italien tragisch ums Leben gekommen. Vermutlich handelt es sich dabei um ein Beziehungsdrama. Wie erst jetzt bekannt wurde, erschoss der 33-Jährige erst seine ehemalige Freundin und dann sich selbst. Passiert ist das bereits vor mehr als zwei Wochen auf einem Parkplatz in Venetien. Vermutlich wollte der Eichstätter seine Ex zurückgewinnen. Sie war zuvor zu ihren Eltern nach Italien gezogen. Nach einem Gespräch eskalierte die Situation offensichtlich und es kam zum Doppelmord.