Eichstätt: THW unterwegs nach Rumänien

Heute startet der 18. Hilfsgüterkonvoi des Technischen Hilfswerks Eichstätt nach Rumänien. Mit zwei Lastzügen und einem Auto mit Anhänger steuert das THW wieder Carei an.  An Bord sind unter anderem Betten aus einem Hotel im Altmühltal, Hygieneartikel, Möbel, Winterkleidung, Spielsachen und Kinderwagen.  Die Sachen werden in Zusammenarbeit mit dem deutschen Verein Rumänienhilfe aus Großmehring und der rumänischen Partnerorganisation Asociatia Kinderland verteilt.