Eichstätt: THW -Trupp nach Rumänien unterwegs

Sie gehört zum festen Termin im Kalender der Eichstätter THW-Helfer: Die Fahrt des Hilfskonvois nach Rumänien. Die Helfer sind heute gestartet. Ziel ist – wie in den vergangenen Jahren – die Stadt Carei. Laster und Kleintransporter bringen zum Beispiel Betten, Möbel und medizinische Geräte in Waisenhäuser, Kindergärten, Schulen und Altenheime.