© Polizei Nachrichten

Eichstätt: Techno-Party im Wald

Eine wilde Party im Wald mit offenem Feuer – keine gute Idee bei hoher Waldbrandgefahr. In der Nacht zum Sonntag hat die Polizei Eichstätt eine Techno-Party im Wald in der Nähe der Parkhausstraße aufgelöst. Rund 50 Menschen hatten gegen 3 Uhr morgens auf der Lichtung zu treibenden Beats getanzt. Die Anlage wurde mit einem Notstromaggregat betrieben. Dazu brannte noch ein offenes Feuer. Ein 19jähriger Eichstätter hatte per Facebook dazu eingeladen. Ihn erwarten jetzt mehrere Anzeigen.