Eichstätt: Studenten untersuchen Stadtklima

Wer in Eichstätt an einem Pflanzentopf mit der Aufschrift „Hier wächst Forschung“ vorbeikommt, bitte nicht wegräumen. Studenten der Uni Eichstätt untersuchen nämlich mit Hilfe von Erbsenpflanzen das Klima. 40 Töpfe sind in der gesamten Stadt verteilt. Anhand der Entwicklungsstadien der Pflanzen lassen sich die Beschaffenheit von Boden, Luft und Wasser analysieren. Die Studenten untersuchen die Töpfe alle zwei Tage.