Eichstätt: Sternsinger sammeln für gesunde Ernährung

Für die gesunde Ernährung von Kindern weltweit setzen sich die Sternsinger im Bistum Eichstätt dieses Mal ein. Im Januar werden Kinder und Jugendliche wieder durch die Diözese ziehen und Spenden sammeln. Die zentrale Aussendungsfeier mit Bischof Gregor Maria Hanke findet am 30. Dezember  im Ingolstädter Liebfrauenmünster statt. Die Partnerdiözese des Bistums Eichstätt im indischen Poona kann die Hälfte des gesammelten Geldes für verschiedene Projekte beantragen. Damit werden beispielsweise Waisenkinder betreut, Schulen renoviert und neu gebaut und Mädchen besonders gefördert. Bei der vergangenen Aktion sammelten die Sternsinger im Bistum Eichstätt insgesamt über 1 Million Euro. Weitere Informationen zur Sternsingeraktion im Bistum Eichstätt gibt es unter „www.bistum-eichstaett.de/sternsinger“.