© Polizeisirene

Eichstätt: Steine auf Flüchtlingsunterkunft geworfen

Auch Eichstätt bleibt nicht verschont von fremdenfeindlichen Aktionen. Unbekannte haben gestern Früh gegen halb drei die Unterkunft für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in der Ingolstädter Straße mit Steinen beworfen. Ein Fenster und die Fassade des Gebäudes wurden beschädigt. Darüber hinaus wurden fremdenfeindliche Parolen gerufen. Die Unbekannten flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe aus der Bevölkerung.