© Bayern.de

Eichstätt: Steigende Coronazahlen wegen Hotspot

Im Landkreis Eichstätt ist die Zahl der Corona-Infizierten am Wochenende weiter gestiegen. In einem Seniorenheim in Kipfenberg wurden nach einem Reihentest insgesamt 47 Bewohner und Mitarbeiter positiv getestet. Die Sieben-Tage-Inzidenz stieg damit gestern auf knapp 193 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner. Erfreulich in Zusammenhang mit den Corona-Zahlen in der Region ist, dass es gestern keinen weiteren Todesfall gab.