Eichstätt: Spenden für Hurrikanopfer

Die Bilder der Zerstörung, die der Hurrikan Irma in der Karibik angerichtet hat, gehen derzeit um die Welt. Der Caritasverband der Diözese Eichstätt bittet deshalb um Spenden für die Opfer des Wirbellsturms. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf Menschen, die sich selbst am wenigsten helfen können: alte, kranke und behinderte Menschen sowie Kinder. Spenden können mit dem Stichwort „Hurrikan Karibik“ überwiesen werden. Es kann auch online unter caritas-eichstaett.de gespendet werden.

Konten:

Eichstätt: Liga ( IBAN DE94 7509 0300 0107 6173 13 ), Sparkasse Ingolstadt Eichstätt ( IBAN DE54 7215 0000 0018 0100 33), Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG ( IBAN DE66 7216 0818 0009 6010 07).