Eichstätt: Sparkurs trifft Tourist-Information

Während es anderen Kommunen in der Region finanziell gut geht, muss die Stadt Eichstätt sparen.. Auch die Tourist-Information ist betroffen. Das Defizit liegt hier bei über 240.000 Euro. Das soll um 70.000 Euro verringert werden. Die Auswirkungen: Die Öffnungszeiten sind im April und Oktober um drei Stunden und von Mai bis September um zwei Stunden gekürzt worden. Zwei Halbtagskräfte wurden abgezogen.