Eichstätt: Sichere Stadt

Aus polizeilicher Sicht scheint Eichstätt quasi ein Paradies. Die Sicherheitslage in der Stadt sei sehr gut, so der Eichstätter Polizeichef gestern gegenüber dem Stadtrat. Er hat gestern den Politikern einen Überblick über die erste Jahreshälfte verschafft: Im Bereich der Körperverletzung sind die Zahlen rückläufig. Auch weniger Drogenkriminalität konnte man im ersten Halbjahr bisher verzeichnen. Die Polizei setzt in Eichstätt auf Präsenz: Täglich werden in der Stadt auch Fußstreifen eingesetzt.