Eichstätt: Sexueller Übergriff auf zwei Frauen

Zwei junge Frauen aus dem Landkreis Eichstätt sind am frühen Samstag Morgen Opfer eines sexuelle motivierten Angriffs geworden. Kurz vor 5 Uhr warteten sie vor der Eichstätter Boxhalle auf ein Taxi und wurden dann von einem Mann auf Englisch angesprochen. Er ging dann plötzlich auf eine der beiden Frauen los und betatschte sie am Oberkörper. Sie wehrte sich und der Mann umklammerte dann die zweite Frau von hinten und führte an ihr sexuelle Handlungen aus.  Er ließ erst von seinen Opfern ab, als einige Zeugen dazu kamen. Der Täter flüchtete zu Fuß Richtung Bahnhof. Eine sofort eingeleitet Fahndung der Polizei verlief ergebnislos. Der Mann ist etwa 20 bis 30 Jahre alt und etwa 1 Meter 80 groß. Er ist dunkelhäutig, trug einen kurzen Vollbart und dichtes dunkles Haar. Bekleidet war er mit einer Kapuzenjacke. Eventuelle Zeugen werden gebeten sich bei der Kripo Ingolstadt zu melden.