© istockphoto_tunart

Eichstätt: Sexueller Missbrauch auf Geburtstagsfeier

Eine Geburtstagsfeier im Landkreis Eichstätt ist völlig aus dem Ruder gelaufen – dabei kam es zu einem sexuellen Übergriff auf eine junge Frau. Das spätere Opfer war mit mehreren jungen Leuten auf der Party – gegen 3 Uhr früh unterhielt sich die Frau mit einem Mann auf einem nahegelegenen Spielplatz. Dieser bot ihr eine selbstgedrehte Zigarette an.

Die junge Frau wurde nach dem Konsum kurz bewusstlos und konnte sich nicht gegen den sexuellen Missbrauch wehren. Als sie wieder zu sich kam, vertraute sie sich anderen Partygästen und ihren Eltern an – zusammen mit ihnen erstattete das Opfer Anzeige.

Es konnte ein 40-Jähriger aus dem Landkreis Eichstätt ermittelt werden – er wurde festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt.