Eichstätt: Schwelbrand in Leichenhalle

Ungewöhnlicher Ort für einen Brand: Die Feuerwehr musste heute Mittag auf dem Eichstätter Friedhof löschen. In einem Geräteraum neben der Leichenhalle entdeckten Mitarbeiter des Bauhofs gegen 13 Uhr einen Schwelbrand. Der komplette Raum war verrußt, eine Putzmaschine wurde beschädigt. Der Schaden wird auf 10.000 Euro geschätzt. Die Brandursache ist noch ungeklärt.