Eichstätt: Schülerin von Auto erfasst

Der Schulweg steckt voller Gefahren. Eine 11-Jährige Schülerin ist gestern früh in der Eichstätter Römerstraße von einem Auto erfasst und verletzt worden. Sie lief zwischen wartenden Autos hindurch und wollte die Straße überqueren. Eine 51-Jährige übersah das Mädchen. Es wurde von der Motorhaube erfasst und auf die Straße geschleudert. Glücklicherweise wurde die Schülerin nur leicht verletzt.