Eichstätt: schnelleres Internet für 4 Gemeinden

Im Landkreis Eichstätt wird das schnelle Internet ausgebaut. Altmannstein, Kösching, Nassenfels und Schernfeld sind die Gemeinden, die demnächst am Zug sind. Am kommenden Freitag ( 14 Uhr ) übergibt Bayerns Finanzminister Markus Söder die Förderbescheide in Eichstätt. Insgesamt ist es rund 1 Million Euro für die vier Gemeinden. Der Freistaat investiert insgesamt eineinhalb Milliarden Euro in das Infrastrukturprojekt. 95 Prozent der Gemeinden sind bereits ins Förderprogramm aufgenommen.