Eichstätt: Sanierung der B13

Die B13 durch Eichstätt wird zur Großbaustelle Los geht es am kommenden Montag mit dem Umbau der Freiwasserkreuzung. Bis Ende Juni ist der Bahnübergang komplett gesperrt. Der Durchgangsverkehr wird großräumig über das Spindeltal umgeleitet. Im Juni und Juli wird die Weißenburger Straße vom Bahnhof bis zum Bahnübergang erneuert. Und Anfang August wird die Straße von der Freiwasserkreuzung bis zur Schöpfelkreuzung saniert und komplett gesperrt. Das Ende der Bauarbeiten ist für den 9. August geplant.