© © Marco2811 - Fotolia.com

Eichstätt: Sammelunterkunft für infizierte Asylbewerber

Der Landkreis Eichstätt hat eine Sammelunterkunft für corona-infzierte Asylbewerber eingerichtet. In einer ehemaligen Gaststätte in Obereichstätt werden Betroffene aus allen Unterkünften im Landkreis unter Quarantäne gestellt. Laut Eichstätter Kurier befinden sich derzeit acht Infizierte in Isolation. Die Sammelunterkunft war nötig, weil eine Einzelisolation innerhalb der Asylbewerberunterkünfte nicht möglich ist.