Eichstätt: Saalmiete im alten Stadttheater wird erhöht

Wer eine Veranstaltung im Alten Stadttheater in Eichstätt plant, der muss in Zukunft mehr Geld bezahlen. Der Kulturausschuss hat sich für die Erhöhung der Saalmiete ausgeprochen. Sie soll um fast ein Viertel angehoben werden. Statt wie bisher 600 Euro, kostet der Saal dann 850 Euro. Es ist die erste Mietpreiserhöhung seit 2009. Die Stadt will damit die Verluste des Alten Stadttheaters verringern. Bisher steht hier ein jähriliches Defizit von rund 240.000 Euro. Der Stadtrat muss der Erhöhung aber noch zustimmen