Eichstätt: Raser in der Westenstraße

Da hat einer eine Anzeige regelrecht herausgefordert: Die Eichstätter Polizei ermittelt gegen einen 20-jährigen. Der fuhr gestern Abend in der Westenstraße nicht nur einmal zu schnell. Er wiederholte die gefährliche Raserei sogar. Zu dieser Zeit kurz vor 20 Uhr befanden sich mehrere Personen, darunter auch Kinder, auf der Westenstraße. Eine Fahndung verlief zunächst erfolglos. Über die Halteradresse konnte der Fahrer heute ermittelt werden. Dabei wurde festgestellt, dass der 20-Jährige keinen Führerschein hat.