Eichstätt: Raffinierter Dieb lässt sich einsperren

Ziemlich raffiniert ist ein Dieb in Eichstätt vorgegangen. Der Unbekannte hat sich offensichtlich in der Nacht auf Mittwoch in einer Gaststätte Am Graben einsperren lassen.
Dort klaute er mehrere hundert Euro Bargeld und verließ das Gasthaus durch das Fenster. Eine Zeitungsfrau bemerkte den Dieb und rief den Besitzer.

Beschreibung des Täters:

Etwa 25 Jahre, 190 Zentimeter groß, schlank, kurze dunkelblonde Haare, kein Bart; bekleidet war er mit einer abgetragenen Jeans, einer schwarz-braunkarierten Strickjacke und Turnschuhe.