Eichstätt: Motorradfahrer schwer verletzt

Auf der B13 in Eichstätt ist ein junger Mann beinahe ums Leben gekommen. Der 18-Jährige wollte mit seinem Motorrad gestern überholen. Die Strecke war allerdings zu kurz: Der Mann raste über einen Kreisverkehr und prallte gegen einen Baum. Er kam mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus. Dank einer mehrstündigen Notoperation erlebte er schwer verletzt.