Eichstätt: Hilfe für Helfer

Viele Menschen, die aus der Ukraine oder anderen Krisengebieten geflüchtet sind, haben Schreckliches miterleben müssen.  Speziell für Helferinnen und Helfer veranstaltet die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt jetzt einen online-Kurs. Dabei erklärt, wie man mit psychisch belasteten Menschen umgeht und wie man sich selbst vor einem sogenannten ansteckenden Trauma schützt. Die Veranstaltung leitet der Psychologe Robert Steinhauser von der Uni. Der Kurs läuft am 20. April ab 19 Uhr über die Online-Plattform Zoom. Hier ist der Link dazu -> KLICK.