Eichstätt: Plastik-Fasten mit dem Frauenbund

Am Aschermittwoch ist alles vorbei – und alle denken über das Fasten nach. Statt auf Kalorien zu verzichten, schlägt der Katholische Frauenbund Eichstätt dieses Jahr vor, Plastik zu vermeiden. Unter dem Motto „7 Wochen miteinander Plastikfasten“ soll auf den massenhaften Verbrauch der Rohstoffe aufmerksam gemacht werden. Deshalb wird es in den kommenden Wochen zahlreiche Info-Veranstaltungen geben, wie man im Alltag auf Plastik verzichten kann. Auftakt der Aktion ist am 16.Februar um 19 Uhr im Großen Sitzungssaal des Eichstätter Landratsamtes. In Deutschland verbraucht jeder Mensch rund 117 Kilo Kunststoff im Jahr, das sind monatlich etwas mehr als 10 Kilo.