Eichstätt: Osram weiter für Aufspaltung

Das dürften die Osram-Mitarbeiter am Standort Eichstätt nicht gerne hören: Der Chef des Konzerns hat seine Pläne der Aufspaltung des Konzerns in einem Interview mit der Süddeutschen Zeitung bekräftigt. Wie berichtet, möchte der Osram-Chef die Lampenproduktion ausgliedern. In dem selben Interview gab er auch an, dass er keinem der Mitarbeiter eine Jobgarantie geben könne – damit sind viele Jobs bei Osram in Eichstätt auch weiterhin gefährdet. Der Aufsichtsrat muss den Plänen allerdings noch zustimmen – das gilt jedoch als reine Formsache.