Eichstätt: Osram-Mitarbeiter machen mobil

Der Protest bei den Osram-Mitarbeitern wird heftiger. Am kommenden Montag steht in Eichstätt ab Vormittag die Produktion still. Ein Großteil der Beschäftigten fährt zur zentralen Kundgebung der IG Metall nach Augsburg. Bis zu 500 Eichstätter protestieren dann gegen den drohenden Stellenabbau beim Lampenhersteller. Auch die Katholische Kirche in Eichstätt zeigt sich eindeutig solidarisch mit den Mitarbeitern von Osram. Bischof Hanke und auch die Katholische Arbeitnehmerbewegung sind auf der Seite der Osram-Beschäftigten.