Eichstätt: Ökumenische Nacht der offenen Kirchen

Zum ersten Mal organisieren die katholische und evangelische Kirche in Eichstätt zusammen eine Nacht der offenen Kirchen. Am Freitag finden 50 Veranstaltungen in 14 Kirchen und Kapellen statt. Geplant sind Konzerte, Führungen, Installationen, Vorträge und Filme. Auftakt ist ein gemeinsames Glockensignal kurz vor 19 Uhr. Das ausführliche Programm gibt es im Internet unter www.nachtderkirchen-eichstaett.de.