Eichstätt: OB Andreas Steppberger tritt nicht mehr an

Nach einer Amtszeit hört Andreas Stepperger von den Freien Wählern auf. Er kandidiert bei den Kommunalwahlen im nächsten Jahr nicht mehr für den Posten des Eichstätter Oberbürgermeisters. Der 42-Jährige gab vor allem gesundheitliche Gründe für seinen Entschluss an, so der Donaukurier. Wie es für ihn beruflich weitergeht, das sagte Andreas Stepperger noch nicht.