Ingolstadt/Eichstätt: Sonderimpfungen diese Woche

Der Wettlauf gegen die Deltavariante ist in vollem Gange. In Ingolstadt werden für das Impfzentrum Ingolstadt in dieser Woche 4.400 zusätzliche Corona-Erstimpfungen angeboten. Dafür sind ab sofort rund 2.400 Termine mit dem Impfstoff Moderna ab morgen und rund 2.000 Impfungen mit Johnson & Johnson am Samstag und Sonntag online buchbar. Die Sonderaktion besteht ausdrücklich nur für Erstimpfungen. Auch im Landkreis Eichstätt findet am 1. und 2. Juli eine Sonderimpfaktion statt. Für die 1.500 möglichen Termine mit AstraZeneca haben sich erst 110 Personen gemeldet. Es gibt weitere 1.800 Dosen Johnson und Johnson. Der Vorteil: Hier muss für einen vollständigen Impfschutz nur einmal geimpft werden.

Wer an den Sonderimpfterminen teilnehmen möchte, muss folgende Voraussetzungen erfüllen:

  1. Mindestalter von 18 Jahren
  2. aus dem entsprechenden Kreis/Stadt der Sonderimpfaktion
  3. Registrierung auf impfzentren.bayern
  4. Terminbuchung für Ingolstadt >hier< und für Landkreis Eichstätt >hier<