Eichstätt: Noch mehr Flüchtlinge an Berufsschule

Vor zwei Jahren ist es noch eine Klasse gewesen, im kommenden Schuljahr werden an der Berufsschule Eichstätt gleich sieben Klassen mit Asylbewerbern eingerichtet. Bis zu 150 Jugendliche werden dann dort unterrichtet – mit steigender Tendenz. Die Eichstätter Berufsschule war eine der ersten in ganz Bayern, die sich für Flüchtlinge engagiert hatte. Mit Erfolg, die ersten Jugendlichen konnten so bereits einen Abschluss erreichen.