Eichstätt: Neuer Präsident kann kommen

Der Vatikan hat jetzt die Weichen für einen neuen Präsidenten an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt gestellt. Ein neues Wahlverfahren wurde abgesegnet und tritt ab Oktober in Kraft. Das sieht vor, dass ein eigenes Gremium die Wahl des Präsidenten und seiner Stellvertreter durchführt. Deutschlands einzige katholische Universität geriet immer wieder in die Schlagzeilen. Bereits mehrere Präsidentenwahlen scheiterten in der Vergangenheit.