Eichstätt: Neue Heimat für die Verwaltung

Die Verwaltungsgemeinschaft Eichstätt ist ja schon länger auf der Suche nach einer neuen Bleibe. Zuerst wurde mit einem Grundstück in der Spitalstadt geliebäugelt. Doch jetzt ist offenbar ein Neubau an der Gundekarstraße geplant, so der Eichstätter Kurier. Dort könnte neben dem Verwaltungsgebäude auch ein Parkhaus mit fast 200 Stellplätzen enstehen. Jetzt muss nur noch der Baugrund gekauft werden, das soll sogar noch heuer über die Bühne gehen.