Eichstätt: Neue Corona-Regeln für Gottesdienste

Das Bistum Eichstätt setzt die neuen bayerischen Regelungen zur Corona-Pandemie um. Wichtigste Änderung ist die Verpflichtung zum Tragen einer FFP2-Maske im Gottesdienst.  Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 15 Jahren müssen lediglich eine Mund-Nase-Bedeckung tragen.  Kinder unter sechs Jahren sind – wie bisher auch – von der Maskenpflicht befreit.