Eichstätt: Neue Chancen bei Lampenherstellern

Nachdem die Lampenherstellung in Eichstätt auf zwei Betriebe aufgeteilt worden ist, sind auch neue interne Strukturen nötig. Die von Osram abgespaltene und an chinesische Investoren verkaufte Ledvance GmbH hat mit Klaus Kürzinger einen neuen Vertreter der IG Metall. Der Betrieb hat jetzt 500 Mitarbeiter und stellt LED-Lampen her. Kürzinger sieht mit den neuen chinesischen Eigentümern mehr Chancen als Risiken. Osram mit noch verbliebenen 170 Mitarbeitern hat sich auf Kinoprojektionslampen spezialisiert. In beiden Firmen am Standort Eichstätt wird im Oktober ein neuer Betriebsrat gewählt.