Eichstätt: Naturpark-Kliniken mit Minus

Die Naturpark-Kliniken im Altmühltal schließen ihre Jahresbilanz wieder einmal mit roten Zahlen ab. Am Ende steht bei den Krankenhäusern Kösching und Eichstätt ein Verlust von, 1,65 Millionen Euro. Gründe für das Minus gibt es laut Geschäftsführer mehrere. Da wären zum einen die gestiegenen Personalkosten, zum anderen aber auch mangelnde Förderung durch den Freistaat. Außerdem hätten auch die Krankenkassen weniger gezahlt und das bei gleicher erbrachter Leistung der Krankenhäuser. Die Naturpark-Kliniken verfügen glücklicherweise über genug Rücklagen, um das Defizit zu verkraften.