Eichstätt: Naturpark Altmühltal will mit Geschichte werben

Der Naturpark Altmühltal bleibt auch 2017 auf Wachstumskurs. In den ersten 9 Monaten dieses Jahres stieg die Zahl der Übernachtungen um 2 Prozent auf rund 1,2 Millionen. Das ist Rekord für das Tourismusgebiet. Auf der Herbstversammlung des Verbandes wurden auch neue Projekte für die künftige Vermarktung vorgestellt. So will der Naturpark in den nächsten beiden Jahren unter dem Motto „Erdgeschichte erleben“ vor allem die Geo-Attraktionen in den Mittelpunkt stellen. Dazu soll in zwei Jahren eine Geo-Radroute von Nördlingen bis Kelheim fertig sein.