Eichstätt: Nach Unfall schwer verletzt

Nach einem Unfall auf der B13 bei Pietenfeld ist gestern eine Frau schwer verletzt worden. Eine 28-Jährige hatte auf der schneeglatten Straße im Tauberfelder Grund die Kontrolle über ihren Wagen verloren. Es kam zum Frontalzusammenstoß mit dem entgegenkommenden Auto einer 61-Jährigen. Sie wurde dabei eingeklemmt und musste von den Rettungskräften geborgen werden. Feuerwehr und Rettungshubschrauber waren im Einsatz. Der Verkehr wurde stundenlang umgeleitet.