Eichstätt: Motorrad gegen Auto

Der Unfall hätte auch weitaus schlimmer enden können. In Eichstätt hat gestern ein Autofahrer einem 52-jährigen Motorradfahrer die Vorfahrt genommen. Der versuchte noch auszuweichen, konnte einen Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern und wurde von seiner Maschine geschleudert. Er musste mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden, der Schaden liegt bei insgesamt 12.000 Euro.