© © benjaminnolte - Fotolia.com

Eichstätt: mit dem Auto in die Böschung gefahren

Wegen eines Fahrfehlers ist eine junge Autofahrerin aus dem Landkreis Eichstätt in der Böschung gelandet. Sie hatte gestern Nachmittag zwischen Spindeltal und Jura-Hochstraße nach einem Überholmanöver die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Die 21jährige wurde dabei leicht verletzt und anschließend ins Krankenhaus gebracht – an ihrem Wagen entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro.