© pde-Foto: Daniela Bahmann

Eichstätt. Misereor-Fastenaktion 2014 vorgestellt

„Mut ist, zu geben, wenn alle nehmen.“ Unter diesem Motto steht in diesem Jahr die Misereor-Aktion im Bistum Eichstätt. Das Hilfswerk will damit auf die Ursachen der weltweiten Ernährungskrise aufmerksam machen. Beispielland in diesem Jahr ist Uganda. Dort sollen Projekte zur Vermeidung und Bewältigung des Hungers gefördert werden. Im April finden dann während der Fastenzeit in der ganzen Diözese Veranstaltungen statt. Weitere Informationengibt es unter „www.bistum-eichstaett.de.