© Foto: PDE Daniela Olivares

Eichstätt: Mennicken neuer Leiter des bischöflichen Jugendamtes

Die Jugendlichen im Bistum Eichstätt haben einen neuen Ansprechpartner. Ab dem 1.September wird Clemens Mennicken der neue Jugendseelsorger des Bistums. Der 42jährige freut sich auf die neue Aufgabe. Er habe keinen Masterplan, weil er ja Seelsorger und nicht Politiker sei, das Wichtigste sei wohl zunächst einmal genau hinzuhören, so Mennicken im Interview mit der katholischen Redaktion. Clemens Mennicken arbeitete zunächst als Hörfunk- und Zeitungsjournalist, bevor er 2005 sein Theologiestudium begann. 2012 wurde er zum Priester geweiht.