© Kreuz

Eichstätt: Mehr Mitsprache in der Kirche gefordert

Kirche soll den Menschen konkret helfen und die Gläubigen stärker in ihre Entscheidungsprozesse einbinden und Ernst nehmen. Das sind Ergebnisse einer Umfrage in den vergangenen Wochen unter Katholiken im Bistum Eichstätt. Rund 700 nahmen daran teil, darunter viele Jüngere. Eine Zusammenfassung der Ergebnisse hat die Diözese nun im Internet veröffentlicht. Das Abschlussdokument gilt auch als Vorbereitung auf die Weltsynode im kommenden Jahr in Rom.  Erste Punkte sollen in der Willibaldswoche Anfang Juli angesprochen werden.

Hier gehts zur Zusammenfassung -> KLICK.