Eichstätt: Mann leckt Autos ab

Ein etwas seltsames Verhalten hat ein Mann gestern Vormittag vor der Eichstätter Polizeiinspektion an den Tag gelegt. Der 36-Jährige leckte dort wahllos Autos ab. Anschließend kniete sich vor die Fahrzeuge und schrie unverständlich. Als die Polizisten den Mann ansprachen, rastete er aus und wollte wegrennen. Da der 36-Jährige von den Beamten nicht zu beruhigen war, wurde er gefesselt und in die Psychiatrie gebracht.