Eichstätt: Liqui-Moly-Stadion akzeptiert

Der VfB Eichstätt ist sicher in der Regionalliga dabei. Der Verein hatte nach dem Aufstieg die Auflage, sein Stadion nach den Vorgaben des bayerischen Fußball-Verbands umzubauen. Die Änderungen sind jetzt akzeptiert worden, so der Eichstätter Kurier. Auch eine Lösung für die Heimspiele mit großem Besucheransturm zeichnet sich demnach ab: Für diese Spiele kann der VfB Eichstätt wohl ins Ingolstädter ESV-Stadion ausweichen.